Bachblüten-Beratung bei Veilchenblau

 

Bachblüten sind pflanzliche Extrakte, wirken äußerst sanft und ohne Nebenwirkungen. Eingesetzt werden sie bei seelischen Disharmonien und belastenden Gemütszuständen wie  Überforderung, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen etc.

Da sie rein energetisch wirken, sind sie somit auch für Kinder und Babys geeignet.  

 


 

 Dr. Bach und sein Wirken

 

Dr. Edward Bach studierte Medizin in London, war Chirurg und medizinischer Leiter einer Unfallstation. Er beschäftigte sich intensiv mit der Darmgesundheit und entwickelte Nosoden, um chronische Krankheiten zu behandeln.

 

Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte er nicht nur homöopathische Mittel, sondern auch die Bachblüten-Therapie mittels Bachblüten-Essenzen.

 

Er erzielte damit beachtliche Erfolge bei seinen Patienten und wurde von seiner Kollegenschaft als neuer Hahnemann (Entwickler der Homöopathie) gefeiert. Er sah schon damals einen Zusammenhang zwischen Erkrankung und seelischem Gemütszustand. Eine Tatsache, die ein wenig in Vergessenheit geriet, jedoch in den letzten Jahren von den Ärzten bei ihren Diagnosen wieder mehr in den Mittelpunkt rückt.

 

 

 

 

 


 

 

Hier einige Beispiele, wann Bachblüten eingesetzt werden können

 

  • Erschöpfung (wenn man morgens schwer aus dem Bett kommt) 
  • Angst (etwa vor dem Zahnarzt bis hin zum Gewitter)
  • Überforderung (alles wird zu viel, das kann man nicht schaffen ...)
  • Flug- und Höhenangst
  • Geburtsvorbereitung (Angst vor Überforderung, vor Schmerzen etc.)
  • Bettnässen (wenn Kinder unter Druck stehen)
  • Konzentrations- und Lernschwierigkeiten (wenn die Gedanken immer abschweifen)
  • Prüfungsangst (Blackout bei Prüfungen obwohl man den Stoff auswendig weiß)
  • Liebeskummer oder Trauerarbeit
  • Änderungen durch neue Lebensabschnitte (Pubertät, Scheidung, Wechseljahre)
  • Übertriebenes Reinheitsbedürfnis (Wasch- und Putzzwänge)
  • bei Kindern, die kleine Tyrannen sind oder durch Weinen erpressen

Die Liste könnte man noch um ein Vielfaches erweitern. Die Einsatzmöglichkeiten sind so vielfältig, wie die unterschiedlichen Probleme und Eingeschaften jedes einzelnen Menschen.

 



Die Beratung dauert etwa 1,5  Stunden.

Der Energie- und Zeitausgleich beträgt 60,- Euro.

Die persönlich auf den Klienten abgestimmte Bach Blüten-Mischung im Einnahmefläschchen kostet 10,- Euro.

 

Ich arbeite ausschließlich mit den Bachblüten-Essenzen der Firma Ainsworths Original.  Diese werden exakt nach dem Herstellungsverfahren von Dr. Edward Bach in England produziert.

 

Terminvergabe unter 0664/3430490, 

 

 

 

Hinweis: Die Einnahme der Bachblüten ersetzt weder einen Arztbesuch noch eine Psychotherapie.

Allerdings unterstützen sie Körper, Geist und Seele dabei, wieder in Einklang und Balance zu kommen.